Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sojasprossen-Omelett mit Tomaten

4 Portionen

Zutaten

  • 50 g Zwiebeln
  • 250 g Sojasprosse
  • 200 g Gekochter Schinken
  • 1 Handvoll Kerbel
  • 500 g Tomten
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • 1 Spur Zucker
  • Pfeffer a.d.M.
  • 40 g Butter o. Margarine
  • 8 Eier

Quelle:

  • Natürliche Ernährung Herausgeber:essen & trinken

Erfasst von:

  • Renate Schnapka am 05.04.97

Die Zwiebeln pellen und in sehr feine Streifen schneiden. Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Schinken fein würfeln. Den Kerbel von den Stielen zupfen.

Tomaten enthäuten, vierteln und entkernen. Tomatenviertel in 1El Öl vorsichtig heiß werden lassen, damit sie nicht zerfallen, mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und warmstellen.

Zwiebeln im restlichen Öl glasig dünsten, etwa ein Drittel der Sojasprossen zugeben und 1 Min. unter Rühren dünsten.

Dann mit Salz und Pfeffer würzen und in vier Portionen teilen.

Schinken und Kerbel mit den restlichen Sprossen mischen und ebenfalls in vier Portionen teilen.

Jeweils 10 g Butter oder Margarine in einer Pfanne heiß werden lassen. Je eine Portion Zwiebel-Sojasprossen auf dem Pfannenboden verteilen.

Je 2 verquirlte, mit Salz und Pfeffer gewürzte Eier darübergießen und stocken lassen. Das Omelett mit der Schinkenmischung füllen, einmal zusammenklappen und auf Portionstellern im Backofen warm halten. Die restlichen drei Omeletts ebenso zubereiten. Zuletzt die Tomatenviertel auf den Omeletts verteilen.

Dazu passt grüner Salat.

:Pro Person ca. : 497 kcal :Pro Person ca. : 2081 kJoule :Eiweis : 29 Gramm :Fett : 35 Gramm :Kohlenhydrate : 9 Gramm

Stichworte: Eierspeise, Schinken, Sprosse, Tomate

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum