Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Smörrebröd mit Fleischbällchen

12 Stück

Zwiebeln

  • 12 größere Soßenzwiebeln, blanchiert, geschält, quer halbiert

Fleischbällchen

  • 150 g Hackfleisch (z. B. Dreierlei)
  • 1 klein. mehlig kochende Kartoffel (ca. 50 g),
  • geschält, fein gerieben
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 EL saurer Halbrahm
  • 1 frisches Eigelb
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Sonstige

  • 12 Cracker
  • 1 EL milder Senf
  • 12 klein. Kopfsalatblätter
  • 2 klein. Tomaten, in Schnitzchen

Zwiebeln aushöhlen, Zwiebelinneres fein hacken, für die Fleischbällchen verwenden.

Fleischbällchen: Das Fleisch und die gehackten Zwiebeln mit allen Zutaten gut mischen, von Hand kurz kneten. Die Masse in einen Einweg-Dressierbeutel ohne Tülle geben. Die Zwiebeln mit der Masse füllen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.

Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen warm halten.

Cracker mit dem Senf bestreichen. Salat, Fleischbällchen und Tomaten darauflegen.

Lässt sich vorbereiten: Zwiebeln ca. 1/2 Tag im Voraus füllen und backen, zugedeckt kühl stellen.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 20 Min.
81 kcal
337 kJoule
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 3 Gramm
Kohlenhydrate: 9 Gramm
Stichworte: August, Dänemark, Fleisch, Hack, Knäckebrot
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum