Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Skubanki

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • Schmalz; oder Butter

Erfasst Am 11.06.1999 Von

  • Petra Holzapfel Ulrike Hornberg Österreichs Küche

Erdäpfel schälen, klein schneiden, in möglichst wenig Salzwasser halb weich kochen, Mehl darüberstreuen; mit einem Kochlöffelstiel mehrere Löcher bohren; 20 Minuten bei ganz schwacher Hitze zugedeckt ausdämpfen. Überschüssiges Wasser - sollte noch welches vorhanden sein - abgießen. Erdäpfel und Mehl zu einem festen Teig verrühren.

Mit einem in Schmalz getauchten Löffel große Nocken abstechen; in zerlassenem Schmalz drehen; auf einer Schüssel anrichten.

Die Skubanki mit geriebenem Mohn, mit zerbröseltem Topfen oder mit geriebenem Käse bestreuen.

Stichworte: Böhmen, Kartoffel, Knödel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum