Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Shrimps-Gratin mit Champignons

4 Portionen

Zutaten

  • 600 g rohe Shrimps, frisch oder tiefgekühlt
  • Salz
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 Zwiebeln kleine
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Champignons
  • 200 g Möhren
  • 200 g Zucchini
  • 1 TL Thymian, frisch oder getrocknet
  • 0.25 l Gemüsebrühe
  • 4 EL Crème fraîche
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • Fett Für die Form:

1. Tiefgekühlte Shrimps auftauen. Die Shrimps aus der Schale lösen, am Rücken entlang aufschlitzen und den Darm entfernen. Salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

2. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Öl in einem breiten Topf mit hohem Rand erhitzen. Die Zwiebeln darin weich braten. Den Knoblauch schälen und dazudrücken. Die Champignons putzen, kurz abspülen und blättrig schneiden. Zu den Zwiebeln geben. Den Backofen auf 220° vorheizen.

3. Die Möhren schälen, waschen und mit dem Gemüsehobel über dem Topf grob raspeln. Die Zucchini waschen, von den Stielansätzen befreien und über dem Topf grob raspeln. Etwa 2 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und dem Thymian würzen. Die Gemüsebrühe dazugießen und alles köcheln lassen, bis etwa ein Drittel verdunstet ist.

4. Eine feuerfeste Form einfetten, die Hälfte des Gemüses hineingeben und die Shrimps darauf legen. Das restliche Gemüse mit der Crème fraîche und dem Parmesan mischen und auf den Shrimps verteilen. Im Backofen (Mitte) etwa 20 Minuten gratinieren, bis die Oberfläche goldgelb ist.

Zubereitungszeit 75 Minuten
1400 kJoule
Stichworte: Champignons, Einfach, Etwas, Gäste, Gratin, Kalorienarm, Meeresfrüchte, Möhren, Pilze, Raffiniert, Shrimps, Zeit, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum