Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

SFORMATINI DI PATATE E BROCCOLI - Kartoffel-Brokkoli- .

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: SFORMATINI DI PATATE E BROCCOLI - Kartoffel-Brokkoli- .
Kategorien: Italien, Vorspeise
     Menge: 6 Portionen
 
    400    Gramm  Brokkoli
    300    Gramm  Kartoffeln
      6           Garnelen
      1           Ei
                  Milch
                  Butter
                  Parmesan, gerieben
                  Lorbeer
                  Salz
                  Pfeffer
 
================================ SA===================================
    100       ml  Bestes Olivenöl
    100       ml  Trockener Weißwein
     50       ml  Milch
     15    Gramm  Schalotte
     15    Gramm  Petersilie
      5    Gramm  Kerbel
      1   Scheib. Toastbrot
                  Schnittlauch
                  Dill
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
 Sauce: Wein mit Schalottenringen auf die Hälfte einreduzieren.
Toastbrot ohne Rinde würfeln, in Milch einweichen, leicht ausdrücken,
mit Petersilie, Kerbel, 6 Schnittlauchhalmen, 1 Stängel Dill, Öl, Salz,
Pfeffer je 50 ml Wasser und der ausgekühlten Schalotten-Wein- Reduktion
pürieren.
 Kartoffeln schälen, in 3 mm dicke Scheiben schneiden und mit 1 Glas
Wasser, 1 Glas Milch, 20 g Butter, 1 Prise Salz und 2-3 Lorbeerblättern
aufkochen, 5 Minuten kochen und dann in der Flüssigkeit auskühlen
lassen.
 Brokkoli in Röschen teilen, 15 Minuten dämpfen, dann die Hälfte davon
mit 150 ml der ausgekühlten Kartoffelflüssigkeit, 1 Ei, 1 El geriebenem
Käse, Salz und Pfeffer pürieren (Füllung)  6 Formen (O 8 cm, H 6 cm)
mit Butter ausstreichen, auf dem Boden den restlichen, grob
zerkleinerten Brokkoli verteilen, darauf die Füllung geben und mit den
abgekühlten, abgetropften Kartoffeln belegen. Im Ofen bei 190°C 40-45
Minuten backen, dann herausnehmen und die Törtchen nach 20 Minuten aus
den Formen lösen.
 Garnelen vorbereiten, Kopf abtrennen, Schale lösen, dabei das
Schwanzsegment belassen und den Darmfaden entfernen.
Garnelenschwänze 10 Minuten über Dampf garen.
 Die Törtchen lauwarm mit je einer Garnele und etwas Sauce servieren,
eventuell mit Kerbelblättchen garnieren.
 Wenn Sie vorbereiten möchten: 1 -2 Tage vorher Sauce zubereiten und
sofort luftdicht verschlossen in den Kühlschrank stellen. Am Vortag die
Masse für die Törtchen zubereiten und mit Klarsichtfolie abgedeckt kalt
stellen. Wichtiger Hinweis: Alle Zutaten müssen kalt sein, damit sich
das Ei nicht erwärmt und Bakterien bilden kann.
Deswegen auch die Förmchen sofort füllen und in den Kühlschrank
stellen. Am Vormittag Garnelen aus den Schalen lösen, in eine
Glasschale legen, mit fettarmer Milch begießen, mit Klarsichtfolie
abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Durch Milch oxidieren die
Garnelen nicht und die fettarme Milch verändert auch nicht den
Geschmack. 2 Stunden vorher. Wenn man möchte, kann man jetzt schon die
Törtchen backen und dann im Backofen warm halten. 1 Stunde vorher: Oder
jetzt die Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen und bei190°C 45-50
Minuten backen. Sauce aus dem Kühlschrank nehmen. 15- 20 Minuten vorher
Garnelen aus der Milch heben und dämpfen.
 : O-Titel   : SFORMATINI DI PATATE E BROCCOLI - Kartoffel-Brokkoli- :
>           Törtchen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum