Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Selleriesuppe

4 Portionen

Zutaten

  • 80 g Speck
  • 1 Stange Lauch,
  • 300 -350 g Sellerie (Knolle)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 B. Kefir nature (ca. 140 g)
  • 4 EL Kaffeesahne,
  • 1 TL Maizena
  • 1 Tomate
  • 1 Bd. Schnittlauch.

Speck in sehr kleine Würfel schneiden, auf 2 oder Automatik- Kochplatte 7-9 ausbraten. Lauch putzen, längs halbieren, gut waschen und in feine Streifen schneiden, zum Speck geben, 3 Minuten mit andünsten. Den Topf zur Seite stellen.

Sellerie schälen, in Stücke schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln, mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten garen. Abgekühlt dann im Mixer oder mit dem Zerkleinerungsstab des Handrührgerätes pürieren. Kefir und in Kaffeesahne angerührtes Maizena zugeben, gut verquirlen. Gedünsteten Lauch und Speck in die Suppe geben, zum Kochen bringen, 5 Minuten langsam kochen lassen.

Tomate überbrühen, abziehen, vierteln, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Schnittlauchröllchen zusammen auf die Suppe streuen.

790 kcal
3311 kJoule
Eiweiß: 19 Gramm
Fett: 56 Gramm
Kohlenhydrate: 41 Gramm
Stichworte: Februar, P4, Sellerie, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum