Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Selleriesüppchen mit Scampi

4 Portionen

Fond

  • 12 Scampi mit Schalen ohne Köpfe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 4 Petersilienstengel
  • 50 g Möhren
  • 50 g Sellerie
  • 1 EL Weinbrand
  • 1 l Wasser

Suppe

  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Sellerie
  • 1 kl. Kartoffel
  • Scampifond
  • 250 ml Sahne
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer

Fond: Die Scampi aus der Schale lösen. Darm entfernen, kalt abspülen, in Stücke teilen, zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Öl in einer Bratpfanne auf 2 oder Automatik- Kochplatte 9-10 heiß werden lassen, Scampischalen zugeben, kräftig anbraten. Kleingewürfeltes Gemüse zugeben, kurz mit anbraten. Mit Weinbrand ablöschen, Wasser und Gewürze zugeben, auf 1 oder Automatik -Kochplatte 4-5 ca. 45 Minuten kochen lassen. Fond durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, mit Wasser auf 750 ml auffüllen.

Suppe: Öl in einem Topf heiß werden lassen, Sellerie- und Kartoffelwürfel zugeben, andünsten, mit dem Scampifond ablöschen, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 ca. 30 Minuten kochen. Etwas abgekühlt alles im Mixer pürieren. In den Topf zurückgeben, Sahne zufügen, aufkochen, würzen. Scampistücke in die Suppe legen, 2-3 Minuten ziehen lassen, darauf achten, daß die Suppe nicht mehr kocht.

Für 4 Portionen.

Stichworte: Meeresfrucht, P4, Scampi, Sellerie, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum