Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bodenkohlrabi und Brätkügeli an weißer Sauce

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kleine Bodenkohlrabi Steck-/Kohlrübe
  • 1 Bd. Petersilie
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Muskat
  • 400 g Brätkügeli

Ref

  • Saison-Küche 01/1997 Vermittelt von R.Gagnaux

Die Bodenkohlrabi schälen und in Schnitze schneiden, dabei die holzigen Teile entfernen. Die Petersilie fein hacken.

Bouillon aufkochen. Bodenkohlrabi hineingeben und ca. dreißig Minuten knapp weich kochen. Herausschöpfen und die Kochflüssigkeit aufheben.

In einer Servierkasserolle die Butter schmelzen. Das Mehl dazurühren und andünsten ohne braun werden zu lassen.

Die Kasserolle vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren Wein und Kochflüssigkeit in kleinen Mengen dazugießen und glattrühren. Das Lorbeerblatt beifügen und zehn Minuten leicht köcheln. mit Muskat abschmecken.

Bodenkohlrabi und Brätkügeli beigeben und während zehn Minuten heiß werden lassen. mit Petersilie überstreuen.

Dazu passen Getreiderisotto, Vollreis, Trockenreis, Tomatenreis, Hirsotto, Gerstotto.

Tipp: Auf die gleiche Art können auch in Würfel geschnittene Topinambur, Pastinaken, Kohlrabi oder Karotten zubereitet werden.

Stichworte: Fleisch, Frisch, Gemüse, Kohlrabi
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum