Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Selleri-Apfel-Salat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Selleri-Apfel-Salat
Kategorien: Apfel, Baden, Salat, Sellerie, Weintraube
     Menge: 12 Portionen
 
    900    Gramm  Knollensellerie
                  Salz
    100    Gramm  Staudensellerie
     75    Gramm  Mayonnaise 60%
    150    Gramm  Creme fraîche
    1/2           unbehandelte Orange; davon  
                  -- fein abgeriebene Schale
      4     Essl. Zitronensaft
                  Cayennepfeffer
      1           Apfel a 150 g
     30    Gramm  Walnusskerne
      1     Essl. Öl
     20    Gramm  eingelegte Preiselbeeren
    100    Gramm  grüne Weintrauben
    100    Gramm  blaue Weintrauben
                  Kerbel; und
                  Pimpinelle; zum Dekorieren
 
====================Gefunden & Ver====================================
                  K.-H. Boller 2:2426/2270.7  
                  -- aus: essen & trinken 10/98
 
 
Den Knollensellerie möglichst rund schälen, vierteln und jedes Viertel
in sehr dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren
und gut abtropfen lassen. den Staudensellerie putzen, die Blätter
beiseite stellen und den Sellerie in sehr feine Scheiben schneiden.
 Die Mayonnaise mit Creme fraîche, Orangenschale, Zitronensaft, Salz
und Cayenne verrühren. Knollen- und Staudensellerie untermischen. Den
Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, in dünne Scheiben
schneiden und unter den Selleriesalat mischen.
 Die Walnusskerne längs halbieren und im Öl goldbraun rösten. Die
Preiselbeeren abtropfen lassen. Die Trauben von den Stielen zupfen und
halbieren. Die Trauben unter den Salat mischen, den Salat auf einer
Platte anrichten und mit Sellerieblättern, Kerbel, Pimpinelle,
Walnüssen und Preiselbeeren dekorieren. Zu den Hirschfleischküchle
servieren.
 :I N F O! -  I N F O!  -  I N F O! -  I N F O! -  I N F O! -  I N F O!
: Zubereitungszeit: 35 Minuten : Pro Portion: 2 g E, 9 g F, 7 g Kh =
115 kcal (482 kJ)
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum