Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seezungenfilets mit Basilikumbutter

4 Portionen

Zutaten

  • 4 mittl. Seezungenfilets
  • 0.5 Zitrone; Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Bd. Basilikum
  • 0.5 dl Noilly Prat
  • 100 g Weiche Butter
  • 0.5 Aubergine
  • 1 mittl. Zucchetti
  • 0.5 Rote Peperoni
  • 0.5 Gelbe Peperoni
  • 1 Tomate
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1 dl Olivenöl
  • 3 EL Rahm

Nach Einem Rezept Von

  • Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 34/97 Erfasst von Rene Gagnaux

Die Seezungenfilets auf der Arbeitsfläche mit der Hautseite nach unten ausbreiten. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Das Basilikum in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Noilly Prat pürieren. Nun die weiche Butter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles nochmals kurz durchmixen.

Die Aubergine, die Zucchetti und die Peperoni rüsten und in kleine Würfelchen schneiden. Die Tomate kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In 3/4 vom Olivenöl hellgelb dünsten.

Aubergine, Zucchetti und Peperoni beifügen und unter häufigem Wenden knapp weich dünsten. Nun die Tomatenwürfelchen beifügen und alles weitere 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Seezungenfilets in einer beschichteten Bratpfanne im restlichen Olivenöl beidseitig kurz braten. Warm stellen. Im Bratensatz die Basilikumbutter aufschäumen lassen. Den Rahm beifügen und die Sauce wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Etwas Basilikumsauce auf vorgewärmte Teller geben, die Seezungenfilets darauf anrichten und mit Gemüse garnieren.

Stichworte: Basilikum, Fisch, Salzwasser, Seezunge
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum