Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seewolf "Bohemien"

Zutaten

  • 2 Stück Seewolf (a 500 g)
  • Saft v. 2 Zitronen
  • 4 Schalotten
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer, schwarz f.d.a.M.
  • 200 g durchwachsener Speck (dünne Scheiben)
  • 750 ml Riesling
  • 6 Tomaten

Den küchenfertigen Fisch innen und außen waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und ca. 1 Minute ruhen lassen.

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Den Backofen auf 180 - 190 Grad Celsius vorheizen.

Das Öl in einer feuerfesten Form erhitzen, die Zwiebelringe und Paprikaschoten unter Umwenden ca. 5 Minuten anschwitzen. Den Seewolf innen und außen mit dem Salz und Pfeffer einreiben und auf das Gemüse legen. Die Speckscheiben dachziegelartig auf den Fisch legen, die Hälfte des Rieslings zugießen und den Fisch ca. 45 Minuten im Backofen garen.

Während der Garzeit nach und nach den restlichen Weißwein hinzugießen. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, Stengelansätze entfernen und 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit um den Fisch legen.

Als Beilage werden Petersilienkartoffeln und zerlassene Butter gereicht.

Festliches 4-Gang-Menü - Rahmsuppe vom frischen Zwiebellauch - Sautierte Entenleber auf Apfel-Zwiebel -Confit an Potweinjus - Seewolf "Bohemien" - Champagnercreme

Stichworte: Fischgericht, Seewolf
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum