Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seeteufel mit Spinat und Buttersoße

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Seeteufelfilets
  • 4 EL Weißwein
  • 80 g Butter
  • einige Blättchen Estragon
  • 2 Tomaten

Spinat waschen, in feine Streifen schneiden und in eine gefettete Form geben. Knoblauchzehe durch eine Presse drücken, auf dem Spinat verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets säubern, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern, auf dem Spinat anrichten, Weißwein zugeben und den Fisch zugedeckt im Mikrowellengerät mit 600 Watt 12-15 Minuten garen. Fisch und Spinat aus der Form nehmen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Den Kochfond und 20 g Butter 2 Minuten mit 600 Watt einkochen. Restliche Butter in Flöckchen mit dem Schneebesen unterrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit gehacktem Estragon bestreuen. Tomaten häuten, vierteln, Kerne herausdrücken und in Würfel schneiden, auf dem Fisch verteilen und nochmals 1 Minute mit 600 Watt zugedeckt im Mikrowellengerät erwärmen.

Stichworte: Fisch, Mikrowelle, Seeteufel, Spinat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum