Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seeteufel mit Grapefruitsauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Seeteufel mit Grapefruitsauce
Kategorien: Exklusiv, Fisch, Grapefruit, Möhren, Raffiniert, Schnell
     Menge: 4 Portionen
 
    200    Gramm  Möhren
      2     Essl. Butter
      2           Grapefruits rosa
      4     Essl. Crème double
    100       ml  Fischfond (selbstgemacht 
                  -- oder aus dem Glas)
                  Salz
                  weißer Pfeffer, frisch 
                  -- gemahlen
      8           Seeteufelmedaillons (je 
                  -- etwa 100 g)
    1/2           Zitrone, Saft
      1     Essl. Maiskeimöl
 
===============================Que====================================
 
1. Die Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 El.
Butter in einem hohen Topf erhitzen. Die Möhren darin etwa 10 Minuten
weich dünsten.
 2. Die Grapefruits halbieren, auspressen und den Saft zu den Möhren
gießen.
 3. Die Crème double unterrühren, mit dem Fischfond aufgießen und alles
etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann die Sauce mit
dem Pürierstab durchmixen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
Die Sauce warm halten.
 4. Den Fisch abspülen, trockentupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln,
salzen und pfeffern.
 5. Die restliche Butter mit dem Öl in einer großen Pfanne heiß werden
lassen. Die Seeteufelmedaillons darin etwa 5 Minuten braten und dabei
einmal wenden. Mit der Sauce anrichten.
 Dazu paßt Wildreis.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 30 Minuten
:               :   1600 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum