Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seeteufel auf Ratatouille

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Seeteufel auf Ratatouille
Kategorien: Fisch, Gemüse, P4, Salzwasser, Seeteufel
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      1     Kilo  Seeteufel, am Stück
                  -- oder
    600    Gramm  Filet
                  Salz
                  Pfeffer
                  Geklärte Butter; zum Braten
 
=============================Ratato===================================
    100    Gramm  Zucchini
    100    Gramm  Auberginen
    100    Gramm  Rote Paprika
    100    Gramm  Gemüsezwiebeln
      3     Essl. Olivenöl
      4           Tomaten; abgezogen, entkernt
                  - und in Achtel geschnitten
                  Salz
                  Pfeffer
                  Thymian; nach Geschmack
 
================================Sau===================================
    300       ml  Fischfond
    300       ml  Sahne; o. Creme fraîche
      4     Essl. Noilly Prat
                  Zitronensaft
      3           Zweiglein Thymian
      3     Essl. Geschlagene Sahne
 
===============================Que====================================
 
  Den Seeteufel sorgfältig enthäuten, filieren, salzen und pfeffern.
  Geputzte und gewaschene Auberginen, Zucchini, Paprika und Zwiebel in
feine Streifen schneiden und im Olivenöl bei starker Hitze kurz
schmoren. mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zuletzt die
Tomatenwürfel zugeben und kurz erwärmen.
  Die Fischfilets im Ganzen in der Pfanne in geklärter Butter kurz
anbraten und im Ofen bei 200 °C 6 bis 8 Minuten fertiggaren.
  Für die Sauce Fischfond, flüssige Sahne, Noilly Prat und Zitronensaft
mit den Thymianzweigen aufkochen und um ein Drittel reduzieren. Den
Thymian herausnehmen und die geschlagene Sahne unterziehen.
  Zum Anrichten die Sauce als Spiegel auf vorgewärmete Teller giessen,
das Gemüse darauf verteilen, den Fisch in Scheiben schneiden und auf
dem Ratatouille anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum