Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seeteufel alla moda di Otranto

4 Personen

Zutaten

  • 800 g Seeteufel
  • 400 g Tomaten
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bd. gehackte Petersilie
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Kelle Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren:

  • Brot aus Apulien

Fisch gründlich säubern, dabei Haut und Gräten entfernen und die Filets klein schneiden. In einer Kasserolle Öl erhitzen und den Fisch gleichmäßig anbraten.

Mit einem Schaumlöffel den Fisch aus dem Topf nehmen, salzen, pfeffern und warmstellen.

Brühe aufkochen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, abziehen, halbieren und aushöhlen. Fruchtfleisch grob zerkleinern.

In der gleichen Kasserolle, in der der Fisch gebraten wurde, die Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Den kleingeschnittenen Fisch wieder in den Topf geben, mit Wein ablöschen und verdampfen lassen. Tomaten und eine Kelle heiße Brühe zugeben. Alles zusammen 15 Minuten garen.

Falls nötig, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie und Oregano bestreuen und sofort mit Brot servieren.

Ein Rezept aus dem Salento in Apulien.

Garzeit: 30 Minuten
Vorbereitung: 20 Minuten
Stichworte: Fisch, Italien, P4, Seeteufel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum