Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seefisch auf Kartoffel--Gurken--Bett

1 Portion

Zutaten

  • 4 gekochte Kartoffeln
  • 150 -200 g Salatgurke
  • etwas Schnittlauch und Petersilie
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 knappe Tasse Gemüsebrühe
  • 100 g TK-Seefisch
  • 2 TL Senf
  • 10 g Käse
  • 2 TL Butter oder Margarine

Kartoffeln pellen. Diese und die Gurken in Scheiben schneiden. Kräuter hacken. Alles mischen, dabei mit wenig Salz und viel Pfeffer würzen und in einen Topf oder eine Deckelpfanne schichten. Mit Brühe übergießen.

Das Fischfilet auf das Gemüsebett legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Senf darauf streichen und mit Käse belegen. Butter oder Margarine in Flöckchen teilen und darauf verteilen.

Den Topf fest schließen und 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, ohne den Deckel zwischendurch zu öffnen.

Würz-Tipp: Estragon oder Dill passen gut zu den Kräutern. Den Fisch mit Rosenpaprika statt mit Pfeffer bestreuen.

Tipp: Wenn Sie frischen Fisch zubereiten, dann legen Sie ihn nur die letzten 2-4 Minuten zum Garen auf das Gemüsebett. Die Garzeit hängt von der Dicke der Filets ab.

Fett: 12 Gramm
Stichworte: Fisch, Gurke, Hauptgericht, Kartoffel, P1
aus

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum