Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweizer Mirabellenwähe

1 Portion

Teig

  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 80 g Margarine oder Butter
  • 4 -5 El. Wasser

Belag

  • 2 -3 El. gemahlene Mandeln
  • 750 g entsteinte Mirabellen

Guß

  • 50 ml Milch
  • 150 g Sahnequark
  • 2 Eier
  • 2 -3 El. Zucker
  • 1 1/2 EL Vanillezucker
  • Puderzucker

Mehl, Mandeln, Salz und Zucker mischen. Das in Stücke geschnittene Fett zugeben, alles mit kalten Händen leicht verreiben, bis die Masse krümelig ist. Wasser zufügen und mit dem Handrührgerät kurz zu einem Teig zusammenkneten. Den Teig in der Schüssel flach zusammendrücken, mindestens 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach den Teig ausrollen, eine flache Kuchenform (Y 28 cm) damit auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, nochmals in den Kühlschrank stellen.

Mandeln auf den Teig streuen, Mirabellen darauf verteilen.

Für den Guß alle Zutaten mit dem Handrührgerät verrühren, über die Mirabellen verteilen. Backen.

Schaltung: 200-220°C, 1. Schiebeleiste v. u.

170-190°C, Umluftbackofen 45-50 Minuten Die Mirabellenwähe vor dem Servieren mit wenig Puderzucker überstäuben.

62 g Eiweiß, 139 g Fett, 296 g Kohlenhydrate, 11615 kJ, 2772 kcal.

Stichworte: Kuchen, Mirabelle, P1, Schweiz, Wähe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum