Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinerücken mit Johannisbeersoße

4 Portionen

Marinade

  • 1 Zwiebel
  • 1/4 l Himbeeressig
  • 1/4 l Wasser
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Majoran
  • 1 kg Schweinerücken
  • Salz

Soße

  • 450 g rote Johannisbeeren
  • 200 g Crème fraîche
  • Senf
  • 1 TL abgeriebene Drangenschale
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Chilipfeffer
  • gemahlener Ingwer
  • 50 g rote Johannisbeeren

Zwiebel in Ringe schneiden, mit Essig, Wasser und Gewürzen ankochen und 5 Minuten fortkochen. Marinade erkalten lassen.

Fettschicht des Schweinerückens rautenförmig einschneiden. Fleisch in die Marinade legen, 24 Stunden durchziehen lassen und gelegentlich wenden.

Fleisch trockentupfen, salzen, in einen Bräter legen und in den kalten Backofen setzen.

E: Unten. T: 225°C / 50 bis 60 Minuten.

Braten mehrmals mit etwas Marinade begießen. Braten herausnehmen und auf einer Platte im Backofen warm stellen.

Für die Soße Johannisbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.

Etwa 6 El. Bratenfond mit Crème fraîche, Senf, Orangenschale und Zucker aufkochen. Johannisbeerpüree dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Übrige Beeren in die Soße geben und Soße zum aufgeschnittenen Braten servieren.

Beilage: Kartoffelkroketten.

Stichworte: Braten, Fleisch, P4, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum