Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinepfeffer

Fleisch

  • 2 Pfd. Schweinefleisch (Hals oder Bug)

Für die Beize

  • 1/10 l Essig
  • 1/2 l Wasser
  • Zitronenscheiben
  • 1 mit 4 Nelken gespickte Zwiebel
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Sträusschen Suppengrüns, kleingeschnitten
  • 1 EL Salz

für die Soße

  • 30 g gebräuntes Mehl

Fleisch in goulaschgrosse Stücke schneiden und für 24 Stunden in die Beize legen.

Das Fleisch eine Stunde lang in der Beize weichkochen. Dabei muss selbige knapp unter dem Siedepunkt bleiben und darf nicht sprudelnd kochen, weil das Fleisch sonst zerfasert und trocken wird.

Dann das mit Wasser angerührte Mehl einrühren und nochmal 20 min.

weiter dämpfen.

Dazu passen Kartoffeln und ein frischer Salat oder saure Gurken sowie ein kühles Pils :-9

Stichworte: Fleisch, P4, Schwein
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum