Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinelendchen mit Dörrpflaumen

Zutaten

  • 250 g Dörrpflaumen
  • 500 g Schweinelende
  • 1/2 Zwiebel
  • Butter
  • Crème fraîche (ersatzweise Sahne)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Nelken
  • eine Flasche nicht trockenen badischen
  • oder trockenen Pfälzer/Mosel-Weisswein

Die Dörrpflaumen 2-3 Stunden in Wein einlegen. Fleisch in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel kleinhacken und in einer grossen Pfanne auslassen, bis sie glasig ist. Fleisch anbraten, anschliessend mit dem Wein, in dem die Pflaumen eingelegt sind, ablöschen. Einige Pflaumen und die Nelken zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einkochen lassen.

Zur eingekochten Sauce 3 El. Sahne oder Crème fraîche geben, mit Wein wieder auffüllen. Diese Prozedur (einkochen lassen, Sahne und Wein zugeben) so oft wiederholen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz besitzt. Eventuell später mit Wasser auffüllen statt mit Wein. Am Schluss die restlichen Pflaumen in die Sauce geben, servieren.

Dazu gibts Nudeln, evtl. noch Gemüse der Saison.

Tip: ein Freund macht am Schluss immer noch ein bisschen Johannisbeergelee in die Sauce.

Stichworte: Dörrpflaume, Filet, Fleischgericht, News, Pflaume, Schweinefilet, Schweinefleisch
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum