Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinekotelett im Schinkenmantel mit Pfifferlingen

4 Portionen

Schweinekoteletts:

  • 1 Bd. Blattpetersilie
  • 4 Schweinekoteletts
  • 8 Scheib. roher Schinken, dünn geschnitten
  • 30 g Butterschmalz
  • einige Rosmarinzweige
  • einige Thymianzweige
  • Salz, Pfeffer

Pfifferlinge:

  • 400 g Pfifferlinge
  • 30 g Butterschmalz
  • 2 Schalotten, in kl. Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünn Ringe geschnitten
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz
  • 30 ml weißer Balsamico-Essig
  • 80 g Crème fraîche
  • 1 Tomate, geschält, entkernt,
  • in Spalten geschnitten
  • 1 EL Blattpetersilie, gehackt
  • Kerbelzweige zum Garnieren

1. Petersilienblättchen abzupfen, Koteletts damit belegen und je ein Kotelett in zwei Scheiben Schinken einwickeln.

2. Pfifferlinge putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in Butterschmalz anbraten.

3. Koteletts in Butterschmalz anbraten, Kräuterzweige dazugeben, Koteletts salzen, pfeffern und langsam fertig braten.

4. In der Zwischenzeit Schalotten, Knoblauch und Frühlingszwiebeln zu den Pfifferlingen geben und kurz mitbraten. Olivenöl, Essig und etwas Salz verrühren. Crème fraîche darunter rühren. Pfifferlinge, Schalotten, Knoblauch und Frühlingszwiebeln sowie Tomatenspalten und Petersilie darunter heben.

5. Pfifferlinge lauwarm auf Tellern anrichten. Koteletts herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, auf die Pfifferlinge legen und mit Kerbelzweigen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, Pfifferling, Pilz, Schwein
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum