Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinekamm mit Zimt - Reale di maiale alla cannella

6 Portionen

Zutaten

  • 1.2 kg Entbeinter Schweinekamm
  • Knoblauch
  • Lorbeer
  • Zimtstange und
  • Gemahlener Zimt
  • Gewürznelken
  • Staudensellerie
  • Möhre
  • Zwiebel
  • Weiß- und Rotwein
  • Butter
  • Bestes Olivenöl
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

ZUBEREITUNG

  • - 2 Stunden und die Zeit zum Einlegen

Aus Weißwein, Zimtstangenstückchen, 3 ungeschälten Knoblauchzehen, 3 Lorbeerblättern und einigen Gewürznelken eine Marinade bereiten und das Fleisch darin über Nacht ziehen lassen.

Das eingelegte Fleisch am nächsten Tag aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, trocken tupfen und mit einer Mischung aus Salz, zerstoßenem Pfeffer und Zimtpulver einreiben. Dann 30 Minuten bei 190° C im Backofen garen. Anschließend das grob zerkleinerte Gemüse dazu geben und noch ungefähr eine Stunde bzw. solange, bis die Temperatur in der Bratenmitte 70° C erreicht hat, weiter garen.

Den Kammbraten aus dem Ofen und dann aus dem Bräter nehmen.

Warmstellen.

Einen halben Liter Rotwein in den Bräter gießen, und den Bratensatz damit loskochen. Die Flüssigkeit mit dem Gemüse in einen kleinen Topf geben und solange einkochen, bis die Sauce eine sirupartige Konsistenz hat.

Die Sauce durchsieben, mit einem Esslöffel Butter binden und mit einer weiteren Prise Zimt abschmecken. Mit dem in Scheiben geschnittenen Braten servieren.

Nach Belieben in der Pfanne angebratene Kopfsalatblätter dazu reichen.

Dazu passt ein fruchtig-trockener Rotwein: : Carema : Rosso Conero : Taurasi

Stichworte: Fleisch, Italien, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum