Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefilet im Teigmantel

8 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 200 g durchwachsener Speck
  • 4 EL Öl
  • 1 TL Majoran (getrocknet)
  • 4 EL Senf
  • Pfeffer
  • 4 Schweinefilets (ā 350 g)
  • 400 ml Rinderfond (Glas)
  • 50 ml Sherry
  • 1 Pkt. Backmischung "Pizzateig"
  • 1 Ei
  • 150 g Creme fraîche
  • 1 1/2 EL helles Soßenbindemittel
  • Salz

Zwiebel und Speck würfeln, in 2 EL Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 anbraten, mit Majoran, Senf, Pfeffer würzen, abkühlen lassen.

Filets in 2 EL Öl rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen. Fond und Sherry zugießen, offen auf die Hälfte einkochen.

1 Beutel der Backmischung nach Anweisung verkneten, zum Rechteck von 35 x 40 cm ausrollen, in 4 gleiche Stücke schneiden.

In die Mitte jedes Stücks 1 EL der Farce streichen. Filets daraufsetzen, mit restlicher Farce bestreichen, Teigkanten mit Eiweiß bepinseln. Teig über den Filets zusammenschlagen. Eigelb verquirlen, die Päckchen damit bepinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen backen.

Schaltung: 170 - 180°, 2. Schiebeleiste v.u.

160 - 180°, Umluftbackofen 35-40 Minuten Fond durch ein Sieb gießen, mit Creme fraîche und Soßenbinder aufkochen und salzen. Gut abschmecken.

Zubereitungszeit 45 Minuten
Pro Person ca. 564 kcal
Pro Person ca. 2362 kJoule
Stichworte: Dezember, Filet, Fleisch, Normal, P8, Schwein
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum