Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefilet im Blätterteig mit Brät und Pilzen

Zutaten

  • 800 g Schweinefilet
  • 300 g Blätterteig; (Tk-Produkt)

Fuer Die Fuellung

  • 200 g Kalbsbrät
  • 1 EL Gehackte Kräuter
  • Oregano
  • Knoblauchsalz
  • 1 TL Butterschmalz
  • 150 g Champignons
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Schalotten
  • -Jodsalz
  • -Pfeffer; aus der Mühle
  • 1 Eigelb; zum Bestreichen

Das Schweinefilet von allen Sehnen befreien, mit Jodsalz und Pfeffer leicht würzen. Den Blätterteig auf einem Backbrett oder einer Marmorplatte ca. 1/2 cm stark ausrollen und kurz entspannen lassen.

Das Kalbsbrät mit den gehackten Kräutern verrühren und mit Oregano und Knoblauchsalz leicht würzen. Die feingeschnittenen Zwiebeln und Champignons in Butterschmalz glasig dünsten, die gehackten Schalotten dazugeben und noch kurz garen. Die Mischung auskühlen lassen, würzen und unter das Kalbsbrät mengen. Die Masse auf den ausgerollten Blätterteig streichen, das Schweinefilet auflegen, den Verschluss mit Eigelb bestreichen und alles einrollen. Die Rolle mit Eigelb bestreichen und auf ein Backblech legen.

Zum Schluss einige Löcher einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Im Rohr bei 180-200 °C ca. 25 Minuten braten.

Eine Rohkostplatte von dezent angemachten Wintersalaten und eine Sauce Bernaise sind als Beilage empfehlenswert.

Stichworte: Fleisch, P4, Schwein
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum