Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinebraten mit Zwiebeln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Schweinebraten mit Zwiebeln
Kategorien: Braten, Einfach, Fleisch, Oktober, P4, Schwein
     Menge: 4 Portionen
 
      1     Kilo  Schweinenacken (ohne 
                  -- Knochen)
                  Salz
                  Pfeffer
    1/4      Ltr. Brühe (Instanz)
    600    Gramm  Gemüsezwiebeln
    300    Gramm  Möhren
      2     Essl. Butter oder Margarine
      1     Teel. Essig, evtl. mehr
      3           Zweige Rosmarin
      1     Teel. Zucker
      1     Essl. Soßenbinder
 
===============================Que====================================
 
Schweinefleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Braten in einen
Bräter legen und mit Deckel im Backofen braten.
 Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen pro cm Höhe 18 Minuten.
 Nach 50 Min. die Brühe dazugießen. Gemüsezwiebeln pellen und achteln.
Möhren schälen und schräg halbieren. Zwiebeln und Möhren in der heißen
Butter oder Margarine bei geschlossenem Deckel ca. 15 Min. knapp gar
dünsten. Essig nach Geschmack hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
 2 EL Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken und nach Ende der Garzeit
mit dem Zucker zum Gemüse geben. Das Gemüse weitere 5 Min. offen
dünsten. Den Braten 5 Min. unter einer vorgewärmten Schüssel ruhen
lassen, dann aufschneiden und mit Rosmarinzweigen garnieren. Den
Bratfond entfetten, mit Soßenbinder aufkochen, würzen und abschmecken.
 Das Zwiebel-Möhren-Gemüse mit Braten und Soße servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 90 Minuten
:Pro Person ca. :      0 kcal
:Pro Person ca. :   2726 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum