Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinebraten mit Gemüse-Käse-Füllung

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Schweinebraten mit Gemüse-Käse-Füllung
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 1 Keine Angabe
 
      1 kg Schweinebraten aus der
           -- Oberschale
           -- (Schnitzelstück)
      3 tb Scharfer Senf
      1    Lauch
      1    (- 2) Möhren
    1/2    Sellerieknolle
    200 g  Geriebener Butterkäse
      4 sl Geräucherten Speck,
           -- durchwachsen
    1/2 l  Weisswein (lieblich oder
           -- trocken)
           Pfeffer
           Salz
 
MMMMM-------------------Zutaten Fue-----------------------------------
      1    Möhre
    1/2    Sellerieknolle
      1 md Zwiebel
    1/8 l  Fleischbrühe
      1 pk Creme fraîche
           Pfeffer
           Salz
 
  Zutaten für 4-6 Personen.
  Das flache Fleischstück auf einer Seite mit Senf einreiben.
  Das Gemüse putzen und in feine Streifen Schneiden. mit dem
geriebenen Käse vermischen. Die Füllung auf das Fleisch
legen, mit Pfeffer und Salz würzen.
  Alles zu einer dicken Rolle aufrollen. Die dünn geschnittenen
Speckscheiben gleichmässig um die Rolle legen, dann mit
Küchengarn fest zusammenbinden oder mit Roladennadeln
zusammenstecken.
  Das Gemüse für die Soße putzen und grob würfeln.
  Den Braten in einen passenden Bräter legen, das Gemüse an
den Seiten verteilen und alles mit der Hälfte des Weissweins
bedecken.
  Den Bräter in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen auf die
mittlere Schiene stellen. Dann 1/2 Stunde mit Deckel braten und 1
Stunde ohne Deckel schmoren. Während des Schmorens den Braten alle
10 Minuten mit etwas Wein begiessen.
  Fleisch aus dem Bräter nehmen und auf einer Platte warmstellen.
  Anschliessend die Soße zubereiten: den Bratensatz mit der
Fleischbrühe loskochen. Alles durch ein Sieb in eine
Steilkasserolle giessen. Das mitgeschmorte Gemüse durch das Sieb
passieren.
  Jetzt die Crme frache hinzufügen und alles unter Rühren 5
Minuten durchkochen. mit Pfeffer, Salz und Weisswein Abschmecken.
  Beilage: hausgemachte Spätzle, in Butter geschwenkt.
:Stichworte     : Fleisch, Gemüse, P5
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 md: mittl.
 pk: Pkg.
 sl: Scheibe

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum