Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schwarzwurzelsuppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Schwarzwurzelsuppe
Kategorien: Dezember, November, Schwarzwurzel, Suppe
     Menge: 8 dl
 
      1   Dose/n  Schwarzwurzeln (ca. 400 g; 
                  -- siehe Tipp),
                  abgetropft, ca. 1 dl 
                  -- Flüssigkeit aufgefang
      1     Essl. Butter
      1           Zwiebel, fein gehackt
      7       dl  Gemüsebouillon
      1       dl  Schwarzwurzel-Flüssigkeit, 
                  -- ca.
                  beiseite gestellte 
                  -- Schwarzwurzelscheib
                  Salz, Pfeffer, nach Bedarf
      1     Teel. Bratbutter
      1           gekochte Rande (ca. 150 g),
                  in ca. 3 mm dicken 
                  -- Scheiben, Sterne 
                  -- ausgestochen
 
===============================Que====================================
 
Ca. 120 g schöne Schwarzwurzelstücke schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben
schneiden, beiseite legen, Rest in Stücke schneiden.
Butter warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Schwarzwurzelstücke ca. 5
Min. mitdämpfen. Bouillon und Flüssigkeit dazugießen, aufkochen, Hitze
reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, absieben, in Pfanne
zurückgießen. Schwarzwurzelscheibchen beigeben, Suppe würzen, nur noch
heiß werden lassen.
 Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiß werden lassen.
Randensterne beidseitig je ca. 1 Min. braten, auf Haushaltpapier
abtropfen.
 Servieren: Suppe in vorgewärmten Suppenschüsseln anrichten, mit den
Randensternen garnieren.
 Tipp: statt Schwarzwurzeln aus der Dose 600 g frische verwenden. Die
Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, im Wasser
schälen, sofort in Essig- oder Zitronenwasser legen (auf 1 Liter Wasser
ca. 4 El Säure). In ca. 5 cm lange Stücke schneiden, in wenig siedendem
Salzwasser 20-30 Min. knapp weich kochen. Ca. 1 dl Kochflüssigkeit
beiseite stellen, Schwarzwurzeln abtropfen.
 Lässt sich vorbereiten: Suppe und ausgestochene Randensterne
(ungebraten) 1 Tag im Voraus zubereiten, beides separat zugedeckt im
Kühlschrank aufbewahren.
 Menü mit Truthahn - Austernpilze mit Limetten - Schwarzwurzelsuppe -
Truthahn mit Polenta - Kürbis-Apfel-Glace
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 35 Min.
:               :     72 kcal
:               :    303 kJoule
:Eiweiss        :      2 Gramm
:Fett           :      5 Gramm
:Kohlenhydrate  :      4 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum