Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schwarzwurzel (Winterspargel)

Form, Farbe und Geschmack: Fingerdicke, ca. 30 cm lange Wurzelstangen mit schwarzbrauner Schale und milchig-weißem Wurzelfleisch. Kräftiger, würziger Spargelgeschmack.

Oktober bis April zu kaufen.

Energie, Vitamine und Mineralstoffe: 100 g / 18 Kalorien / 72 Joule.

Vitamine B und C.

Reich an Phosphor und Eiweiß.

Eisen, Kalium, Calcium und Inulin.

Verwendung im Haushalt: Unter fließendem Wasser werden die Stangen gebürstet. Legen Sie dann die ungeschälten Stangen in sprudelndes Salzwasser und kochen sie ca. 50 Minuten. Nachdem Sie das Wasser abgegossen haben, lässt sich nach einiger Zeit die dunkle Haut leicht mit einem Messer entfernen. Bereiten Sie in einer Schüssel eine Mischung aus etwas Wasser, Essig und Mehl vor, in der Sie dann die geschälten und geteilten Schwarzwurzelstangen wälzen. Anschließend können Sie die Wurzelstücke panieren und in Butter ausbraten oder gegart als Gemüsebeilage mit einer hellen Soße servieren.

Das sollten Sie wissen: Es empfiehlt sich beim Schälen der Schwarzwurzeln, Gummihandschuhe zu tragen, da die auslaufende Wurzelmilch schwer entfernbare Flecken verursacht.

Das sollten Sie probieren: Überbackene Schwarzwurzeln: Gleichmäßig dicke, gekochte Stangen werden abgetropft, in eine feuerfeste Form gelegt und ab beiden Enden mit Käse belegt. In die Mitte gibt man Butterflöckchen. Dann überbäckt man die Wurzeln und streut über den Käse Paprika, dazwischen gehackte Petersilie.

Stichworte: Gemüse, Information, Schwarzwurzel, Winterspargel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum