Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schollenröllchen in Tomaten-Paprika-Schmelzkäse-Soße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Schollenröllchen in Tomaten-Paprika-Schmelzkäse-Soße
Kategorien: Fisch, Käse, Scholle
     Menge: 2 Portionen
 
      4           Schollenfilets ohne Haut 
                  -- (ca. 320 g)
      2     Essl. Zitronensaft
                  Salz
                  frisch gemahlener Pfeffer
      1           kl. Zucchini
      1           kl. Zwiebel oder Schalotte
      1           rote Paprikaschote
      2           Zweige frischer Thymian 
                  -- (ersatzweise 1/2 TL getr. 
                  -- Thymian)
    100       ml  Gemüse-Kraftbouillon
    150    Gramm  Du darfst #Schmelzkäse 
                  -- Tomate-Paprika"
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Schollenfilets waschen, trocken tupfen und jedes Filet der Länge nach
halbieren. Filets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer
würzen. Zucchini waschen, putzen und der Länge nach mit einem
Sparschäler 8-16 dünne Scheiben abschneiden. Jeweils 1-2 Scheiben auf
die Schollenfilets legen, aufrollen und evtl. mit einem Holzspießchen
feststecken. Röllchen in eine feuerfeste Form setzen.
 Restliche Zucchini würfeln und um die Röllchen streuen. Zwiebel pellen
und fein würfeln. Paprika waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls
fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und von einem Zweig die
Blätter abzupfen.
 Gemüse-Kraftbouillon, Zwiebeln, Paprika und Thymian aufkochen und ca.
2 Min. auf kleinster Flamme des Sparbrenners oder Gaskochzone 0 # 1
(E-Herd auf 0) kochen. Schmelzkäse in den Fond rühren und mit Pfeffer
abschmecken. Soße über die Röllchen gießen und im Backofen backen.
 Gasbackofen: 200-220°, Thermostatstufe 3-4 170-190°, Umluftbackofen 
Elektrobackofen: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u.
180-200°, Umluftbackofen  ca. 20 Minuten  Mit restlichem Thymian
garniert servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum