Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schollen-Lachs-Röllchen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Schollen-Lachs-Röllchen
Categories: Fischgerichte, Meeresfrüchte
     Yield: 1 Keine Angabe
 
    600 g  Kleine Kartoffeln
           Salz
      1    Zwiebel
      1    Möhre
    1/2    Unbehandelte Zitrone
    1/8 l  Trockener Weisswein
      1    Kleines Lorbeerblatt
      6    Pfefferkörner
      1 ts Senfkörner
      2    Kleine Zucchini
      4 sl geräucherter Lachs
           (á ca. 40 g)
      4    Schollenfilets auf der Haut
           (á ca. 150 g)
     10 g  Butterschmalz
      1 cn gemahlener Safran
     75 g  Crème fraîche
      2 ts Speisestärke
           Weisser Pfeffer
           Spritzer Worcestersoße
      1 bn Dill
           Holzspiesschen
 
  Kartoffeln schälen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 20
Minuten garen. Zwiebel und Möhre schälen. Zwiebel halbieren,
Möhre in grobe Stücke schneiden. Zitrone waschen und in
Scheiben schneiden.
Weisswein, 3/8 Liter Wasser, Zitronenscheiben, Zwiebel, Möhre,
Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Senfkörner und Salz aufkochen. 5
Minuten köcheln lassen. Zucchini putzen, waschen und der
Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Lachsscheiben
halbieren. Schollenfilets waschen und jeweils die beiden
Filethälften von der Haut lösen. Filets mit Zucchini und
Lachs belegen, aufrollen und feststecken. Sud durch ein Sieb giessen,
erhitzen und die Schollenröllchen darin 5-6 Minuten gar ziehen
lassen. Restliche Zucchinischeiben in wenig kochendem Salzwasser mit
dem Butterschmalz 2-3 Minuten dünsten.
Schollenröllchen warm stellen. 200 ml Fischsud abmessen und mit
Safran aufkochen. Crème fraîche und Speisestärke verrühren,
Sud damit binden. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und
Worcestersosse abschmecken. Dill bis auf einen Rest zum Garnieren, fein
hacken.
Kartoffeln abgiessen und mit Dill bestreuen. Alles anrichten und mit
Dill garnieren.
  Pro Portion ca. 1300 Joule 310 Kalorien.
  Zubereitungszeit ca. 40 Minuten  
:Stichworte     : Fisch, P4
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 cn: Dose
 sl: Scheibe
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum