Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schnittlauchcrêpes

4 Portionen

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 frische Eier
  • 2 frische Eigelbe
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 150 g Buschbohnen
  • 150 g Blumenkohl
  • 125 g Karotten
  • 125 g Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter

Zum Verzieren:

  • Schnittlauch.

Das Mehl sieben und mit der Milch 3 frische Eier verrühren, nacheinander die Eier und die Eigelbe zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und die Hälfte unter den Teig rühren.

Für mindestens 30 Min. quellenlassen. Die Buschbohnen und den in Röschen zerteilten Blumenkohl fein schneiden.

Die Karotten und den Sellerie würfeln. Das Gemüse getrennt blanchieren. Die Zwiebel würfeln. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen. Wenig Teig in die heiße Pfanne geben, diese mit kreisenden Bewegungen bewegen, so dass der Boden gerade mit Teig bedeckt ist. Die Crêpe auf beiden Seiten hell ausbacken und warmstellen. Die Zwiebel in wenig Butter erhitzen, das Gemüse zugeben, anschwitzen und abschmecken. Die Crêpes mit dem Gemüse füllen, zu einer Tüte aufrollen, anrichten und den Schnittlauch darüberstreuen.

Quellzeit: ca. 30 Min.
Arbeitszeit: ca. 1 Std.
290 kcal
Stichworte: Crêpe, Herzhaft, Mehlspeise, Pikant, Schnittlauch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum