Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schnelles Linsengemüse

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Kasseler ohne Knochen
  • 1 l Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 300 g Zucchini
  • 200 g kleine Champignons
  • 50 g Holland-Butter
  • 200 g rote Linsen
  • 200 g Holland-Gouda, alt
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • gemahlener Koriander

Kasseler abspülen. Wasser mit der geschälten Zwiebel und den Pfefferkörnern aufkochen, Kasseler einlegen und zugedeckt in etwa 30 Minuten garen.

Frühlingszwiebeln und Zucchini putzen, waschen und trockentupfen. Etwas vom Grün der Frühlingszwiebeln zum Garnieren zur Seite legen. Übrige Zwiebeln in feine Ringe, Zucchini in kleine Würfel schneiden. Champignons nur putzen und in dünne Scheiben schneiden. Gemüse in heißer Butter andünsten. Linsen gründlich waschen, abtropfen lassen und zum Gemüse geben. Durchgesiebte Kasselerbrühe dazugeben und aufkochen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen eben weich zu werden beginnen.

Kasseler in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Käse fein reiben. Beides in den heißen, jedoch nicht mehr kochenden Eintopf geben. Käse schmelzen lassen. Eintopf mit Crème fraîche verfeinern, mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Zurückgelegtes Zwiebelgrün in feine Ringe schneiden und den Eintopf damit bestreuen.

Stichworte: Holland, Linse, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum