Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schlesischer Kartoffelsalat

4 Portionen

Zutaten

  • 2 Salzheringe, ausgenommen
  • 1 kg Salatkartoffeln
  • 1 Apfel, säuerlich (120 g)
  • 2 Gewürzgurken (100 g)
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 4 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spur Zucker
  • 100 g Speck, durchwachsen
  • 1 Zwiebel (40 g)

Heringe über Nacht in kaltes Wasser legen, damit das überschüssige Salz ausziehen kann.

Kartoffeln abbürsten. In einem Topf mit Wasser bedeckt 30 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken und abziehen. Erkalten lassen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.

Heringsköpfe abschneiden. Haut und Mittelgräte entfernen. Filets unter kaltem Wasser abspülen. Trockentupfen. Apfel schälen, vierteln und entkernen.

Heringsfilets, Apfel und Gewürzgurken in 1/2 cm dicke, 3 cm lange Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben.

Fleischbrühe über die Kartoffeln gießen. Erkalten lassen.

Weinessig, Salz, Pfeffer und Zucker mischen, über den Salat gießen.

Vorsichtig mischen. 60 Minuten zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Inzwischen Speck würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken.

Speck in einer Pfanne auslassen. Zwiebel dazugeben und goldgelb rösten. Vor dem Servieren heiß über den Salat gießen.

Stichworte: Apfel, Hering, Kartoffel, Salat, Schlesien
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum