Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schlesische Häckerle

Zutaten

  • 4 Salzheringe
  • 2 Eier, hartgekocht
  • 20 g Butter
  • 1/2 klein. Zwiebel, oder
  • -- 1 Schalotte

Die Heringe waschen und über Nacht wässern. Dann abziehen, entgräten, trockentupfen und fein hacken. Die Eier pellen und halbieren. Die Butter schaumig rühren. Die Eidotter durch ein Sieb direkt in die Butter streichen. Eiweiss und die gepellte Zwiebel ganz fein würfeln. Hering, Butter, Ei- und Zwiebelwürfelchen miteinander mischen. Das Häckerle vor dem Servieren noch etwas durchziehen lassen.

Häckerle wird entweder auf dunkles, gebuttertes Brot aufgestrichen, oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht gegessen (im letzten Fall braucht man die doppelte Menge).

Stichworte: Fisch, P4

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum