Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schinkenhapjes

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Schinkenhapjes
Kategorien: Blätterteig, Gebäck, Herzhaft, Mehlspeise, Party
     Menge: 40 Stück
 
    300    Gramm  Tiefkühlblätterteig
    150    Gramm  gekochter Schinken
      1           Zwiebel
      1     Bund  Petersilie
      2     Essl. Creme fraîche
      1           Eiweiß
    150    Gramm  Pikantje van Gouda
                  Pfeffer
                  Oregano
                  Salz
      1           Eigelb
 
===============================Que====================================
 
Blätterteig auftauen lassen.
Für die Füllung Schinken, Zwiebel und Petersilie sehr fein hacken. Mit
Creme fraîche, dem Eiweiß und frisch geriebenem Pikantje mischen. Mit
Pfeffer, Oregano und Salz würzen.
Den Teig in fünf Teile schneiden und jeweils zu einem Rechteck (15x35
cm) auswellen. Mit der Füllung bestreichen, von der langen Seite her
aufrollen. Die Rolle in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf
ein abgespültes Blech setzen. Die Seiten mit verquirltem Eigelb
bestreichen. Schinkenhapjes bei 200 Grad 15-18 Minuten backen.
 Tipp: Die Schinkenhapjes mit feinen ausgebratenen Speckwürfeln,
gehackten Salzmandeln oder Pistazien füllen.
 Tipp: So werden Bonbons geformt: Den Teig 3 Millimeter dick ausrollen.
Rechtecke (8x6 cm) ausschneiden. l TL der Füllung in die Mitte setzen.
Zwei Seiten übereinander schlagen und die Enden wie bei einem Bonbon
verdrehen. Mit der geschlossenen Seite nach unten aufs Blech setzen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum