Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blitzschnell: Röstzwiebelsteak mit Erbsen-Kartoffelpüree

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Blitzschnell: Röstzwiebelsteak mit Erbsen-Kartoffelpüree
Kategorien: Fleisch, Kartoffel, P4, Rind
     Menge: 4 Personen
 
    800    Gramm  Große Kartoffeln
                  Pfeffer & Salz
                  Muskat
    300    Gramm  TK-Erbsen
      2     Essl. Öl
      4           Huftsteaks (à ca. 180 g)
      4     Essl. Butter
      6     Essl. Röstzwiebeln
    200       ml  Milch
                  Alufolie
 
========================== ZUBEREI====================================
                  - ca. 30 Minuten
 
============================= PORTI===================================
                  - 610 kcal, E 48 g, F 26 g, 
                  -- KH 43 g
 
===============================Que====================================
 
 Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und zugedeckt in Salzwasser
ca. 15 Minuten kochen. Gefrorene Erbsen die letzten 3 Minuten
mitkochen.
 Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks trocken tupfen und
darin von jeder Seite 4-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Herausnehmen und in Alufolie wickeln. 2 EL Butter in der Pfanne
schmelzen. Röstzwiebeln einrühren.
 Kartoffeln abgießen. Milch und 2 EL Butter zugeben und mit einem
Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
 Steaks in Streifen schneiden und in der Röstzwiebelbutter schwenken.
Alles anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum