Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schalttagskuchen 29

1 rechteckiges Wähenblech von 30X33 cm.

Zutaten

  • 1 Pkg. Blätterteig (ca. 450g)
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1 1/2 kg Äpfel
  • 1/2 Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • etwas Zucker und Zimt, nach Belieben
  • 1 Glas Herzkirschen
  • etwas flüssiger Honig
  • Zucker, zum Drüberstreuen

Blätterteig etwa 1/2 cm größer als den Blechboden auf bemehlter Unterlage auswallen, sorgfaltig ins Blech legen, so dass nur der Boden damit belegt ist. Aus dem restlichen Teig 2 cm breite und 2 mm dicke Teigstreifen schneiden, auf der einen Seite mit Wasser befeuchten und als Rand auflegen. Den Teigboden dicht einstechen, dann die Mandeln drüberstreuen und kurz kühl stellen. 2/3 der geschälten Äpfel mit der Röstiraffel reiben, mit der abgeriebenen Zitronenschale, Zucker und Zimt mischen. Die restlichen Äpfel in feine Schnitze schneiden. Die geraffelten Äpfel auf dem Teigboden verteilen, aus den halbierten und entsteinten Herzkirschen in der Mitte der Wähe die Zahl 29 auslegen. Nun die Apfelschnitze rund um die Zahl verteilen, mit flüssigem Honig bepinseln. Teigrand mit Zucker bestreuen, sofort backen. Backen: 25-30 Minuten auf der untersten Rille des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens.

Stichworte: Apfel, Blätterteig, Kuchen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum