Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Saure Suppe Pustertaler Art

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Saure Suppe Pustertaler Art
Kategorien: Eintopf, Innerei, Italien, Suppe
     Menge: 8 Portionen
 
      1     Kilo  Kutteln; küchenfertig, d. h.
                  gewaschen u. vorgekocht, 
                  -- und in feine Streifen
                  geschnitten
      1           Zwiebel; fein gehackt
     40    Gramm  Butter
      4     Essl. Mehl
      4      Ltr. Wasser
      2           Knoblauchzehen
      2           Gewürzgurken
      1     Essl. Kapern
      1           Zitrone; abgeriebene Schale
                  Salz
                  Pfeffer
                  Rosenpaprika
      1     Essl. Tomatenmark
      3           Lorbeerblätter
 
========================Nach Einem ===================================
                  Rosa Schmieder, Innichen 
                  -- in: Mammas Küche, In
                  Trentino und Südtirol ISBN 
                  -- 3-426-26750-0, 1994
                  Erfasst von Rene Gagnaux
 
 
Die Zwiebel in einem großen Topf in der Butter anglasen. Dann mit Mehl
überstäuben, so dass eine schöne Einbrenne entsteht. Je nach Geschmack
heller oder dunkler bräunen lassen. mit Wasser aufgießen, zum Kochen
bringen.
 In der Zwischenzeit Knoblauch, Gurken und Kapern fein hacken, mit der
abgeriebenen Zitronenschale vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika
würzen, Tomatenmark (vorher mit etwas lauwarmem Wasser geschmeidig
gerührt) zugeben. Die Würzmischung mit den Kutteln und den
Lorbeerblättern in die Suppe geben, etwa 45 Minuten kochen lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum