Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Saure Rippchen

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Schälrippchen in ca. 6 cm langen Stücken
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 Petersilienwurzel
  • 40 g Butterschmalz
  • 4 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika; edelsüß
  • 1 TL Kümmel; gemahlen
  • 1 TL Majoran
  • 1/2 EL Thymian
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Rotweinessig
  • 3 Gewürzgurken
  • 2 EL Mehl
  • 100 g saure Sahne
  • 100 g Schmand
  • 2 EL Petersilie; gehackt

Quelle:

  • Das Goldene Blatt 28.02.99 erfaßt von I. Benerts

Zwiebeln grob hacken, Möhren und Tomaten in größere Stücke und Petersilienwurzel in Scheiben schneiden.

Butterschmalz in einem Bräter stark erhitzen, Rippenstücke, Zwiebeln, Petersilienwurzel und Möhren darin kräftig anbraten. Tomaten zugeben, nach einigen Minuten die Gemüsebrühe angießen und alles mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und Kräutern würzen.

Essig zugießen und alles ca. 75 Minuten garen. Rippchen und Gemüse herausnehmen, Bratenfond durch ein Sieb gießen. Rippchenfleisch von den Knochen lösen und würfeln. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Mehl mit der sauren sahne und dem Bratenfond verrühren.

In den Bräter geben und mit Fleisch, Gemüse und Gurkenscheiben heiß werden lassen. Pikant abschmecken und mit Schmand verfeinern.

Zum Servieren mit Petersilie bestreuen.

:Pro Person ca. : 396 kcal :Pro Person ca. : 1658 kJoule :Zubereitungs-Z.: 2 Stunden

Stichworte: Fleisch, Gurke, Mecklenburg, Schwein

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum