Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blinis mit Rhabarber

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Rhabarber
  • 1/4 l Ahornsirup
  • 150 g Himbeeren TK
  • 200 ml Crème fraîche
  • 4 EL Orangenlikör

Teig

  • 100 g Buchweizenmehl
  • 1/2 TL Honig
  • 10 g Hefe
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Zum Braten

  • Butterschmalz

Rhabarber putzen, waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Mit Ahornsirup übergießen und abgedeckt 30 Minuten Saft ziehen lassen. Dann den Rhabarber im Sirup auf kleiner Gasflamme 3 - 5 Minuten köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und kalt stellen. Himbeeren im Sud aufkochen, pürieren, durch ein Sieb streichen und kalt stellen. Crème fraîche mit Likör verrühren, kalt stellen. Buchweizenmehl mit Honig, zerbröckelter Hefe, 1/8 l lauwarmem Wasser verrühren. Eier und Salz unterschlagen und den Teig 15 Minuten gehen lassen. Dann im heißen Butterschmalz 12 kleine Blinis backen. Die Himbeersauce auf 4 Portionsteller verteilen, Crème fraîche rundherum träufeln. Mit einem Hölzchen nach innen und außen ziehen. Die Blinis in die Mitte legen, mit Rhabarberstücken garnieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde
Stichworte: Blini, Gebäck, P4, Rhabarber, Vollwert
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum