Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blinis mit Forelle und Linsen

4 Personen

Zutaten

  • 4 Forellenfilets
  • 600 g Kartoffeln
  • 50 g Kartoffelmehl
  • 50 g Butter; erwärmt
  • 2 Eigelbe
  • 1 Vollei
  • 300 g Berglinsen
  • 3 Schalotten; fein gewürfelt
  • 1 Bd. Petersilie; fein gehackt
  • 1/2 Zitrone; Saft davon
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.15 l Joghurt
  • Pfeffer & Salz
  • Muskat

Blinis mit Forelle und Linsen Kartoffeln schälen, kochen, abdämpfen und durch eine Presse drücken.

Etwas auskühlen lassen, dann mit Mehl, Eiern, leicht erwärmter Butter, Salz und Muskat verkneten.

Anschließend kleine flache Pfannkuchen, sprich Blinis, formen. Die Blinis auf einer bemehlten Fläche zwischenlagern und dann in Butter in einer beschichteten Pfanne knusprig ausbraten.

Gewaschene Linsen in Salzwasser gar kochen, abgießen, dann mit Schalotten und Petersilie verrühren. Mit Zitrone, Pfeffer & Salz und Olivenöl würzen. Die Forellenfilets im Backofen leicht erwärmen.

Zum Anrichten die Forellenfilets auf einen Teller legen, die Linsen und Blinis und etwas erwärmten Joghurt dazugeben.

Dazu passt ein Wein aus dem Badischen und zwar ein Cuvee aus Burgunder oder Chardonnay.

Stichworte: Fisch, Forelle, Kartoffel, Linse, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum