Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

ALLGAEUER QUARKNOCKERL MIT SPALTEN VOM BODENSEE-KERNO

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: ALLGAEUER QUARKNOCKERL MIT SPALTEN VOM BODENSEE-KERNO
Kategorien: Apfel, Birne, Dessert, Quark, Sahne
     Menge: 4 Portionen
 
============================QUARKN====================================
    250    Gramm  Quark
     30    Gramm  Mehl
     20    Gramm  Zucker
      1     Pack. Vanillezucker
      1           Eigelb
      1           Prise/n Salz
 
===========================KERNOBST===================================
      2           Äpfel
      2           Birnen
      1           Vanillestangen
    1/4      Ltr. Apfelsaft
     50    Gramm  Zucker
    1/2           Zitrone
      1     Teel. Speisestärke
 
=============================KROKA====================================
    1/4      Ltr. Sahne
    1/4      Ltr. Milch
      3           Eigelb
     30    Gramm  Zucker
     30    Gramm  Krokant
 
===============================Que====================================
 
Zubereitung: Quarknockerl  Die Zutaten alle zusammenrühren und im
Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen Anschließend Nocken formen und auf
Klarsichtfolie legen.
Nochmals 1 Stunde kühl stellen Kurz vor dem Anrichten ca. 10 Minuten in
leicht köchelndem Wasser, welches mit Zucker und einer Prise Salz
abgeschmeckt ist, ziehen lassen.
 Kernobstkompott Die Äpfel und die Birnen schälen, halbieren und vom
Kerngehäuse befreien. Anschließend längs in 16 gleiche Stücke teilen.
Den Apfelsaft mit dem Zucker und Zitronensaft sowie der Vanillestange
aufkochen, und die Apfel- und Birnenspalten dazugeben. Die Spalten
dünsten, und den Saft mit einem Teelöffel angerührtem Mondamin
(Speisestärke) abbinden. Mit Folie abdecken und abkühlen lassen.
 Krokanteis Die Milch und die Sahne mit dem Zucker aufkochen. Die
Eigelbe mit 2Essl heißer Milch mischen und verrühren. Milch, Sahne und
Eigelbe zusammenfügen und zur Rose abbinden (bis ein leichte Bindung
entsteht). Den Topfboden in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen und
kalt rühren. Die Eisgrundmasse kommt nun in eine Sorbetiere. Am Schluss
Krokant und zum Verfeinern Cointreau beigeben.
 Anrichten:  Die Apfelspalten auf 4 Teller mit etwas von deren Saft
aufteilen.
Jeweils 2 Klößchen auf einem Tuch abtropfen lassen und gefällig
anrichten. Mit einem Löffel das Eis portionieren und etwas Krokant
garnieren. Mit Minzeblatt dekorieren.
 : O-Titel : Allgäuer Quarknockerl mit Spalten vom Bodensee-Kernobst :
und Krokanteis
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum