Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Salat von grünem Frühlingsgemüse mit gebeizter Forelle

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Salat von grünem Frühlingsgemüse mit gebeizter Forelle
Kategorien: Fisch
     Menge: 2 Portionen
 
========================== Für die====================================
    0.5     Teel. Pfefferkörner geschrotet
      1           Sternanis
    0.5     Teel. Wacholderbeeren
      1     Teel. Korianderkörner
      4           frische Forellenfilets mit 
                  -- Haut
     20    Gramm  grobes Salz
     20    Gramm  Zucker
      1     Bund  Dill
 
=========================== Für de====================================
      1           Kohlrabi
                  etwas Meersalz
      1   Stange  Staudensellerie
      1           Zucchini
     50    Gramm  Zuckerschoten
      3     Essl. gepuhlte Erbsen
      1           Bio-Zitrone
      2           getrocknete Aprikosen
    0.5     Teel. Zucker
                  etwas Pfeffer
      3     Essl. Olivenöl
 
===============================Que====================================
 
Pfefferkörner, Sternanis, Wacholderbeeren und Korianderkörner in einem
Mörser zerstoßen. Eine Bahn Frischhaltefolie auslegen und die
Fischfilets mit der Hautseite nach unten darauf geben.
 Die Fischfilets mit Salz, den gemörserten Gewürzen und dem Zucker
bestreuen. Den Dill fein hacken und ebenfalls über die Fischfilets
streuen. Mit der überstehenden Folie alles abdecken, auf einen großen
Teller geben und im Kühlschrank einen Tag einwirken lassen.
 Kohlrabi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In einem Topf
mit Salzwasser die Kohlrabischeiben ca. 8 Minuten kochen, abschrecken
und abtropfen lassen. Stangensellerie in mundgerechte Stücke schneiden
und in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen
lassen.
Zucchini in Scheiben schneiden, in Salzwasser blanchieren, abschrecken
und abtropfen lassen. Zuckerschoten und Erbsen ebenfalls blanchieren
und abtropfen lassen.
 Alle Gemüse in eine Schüssel geben. Zitrone heiß abwaschen,
abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.
 Die Aprikosen fein hacken. Zitronenschale mit Zucker, 1 EL
Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut vermischen. Das Olivenöl unterrühren
und die gehackten Aprikosen untermischen.
 Das Dressing zum vorbereiteten Gemüse geben und gut vermischen.
 Die gebeizten Fischfilets auspacken, die Gewürze abstreifen und das
Filet in schräge, dünne Scheiben auf- und von der Haut schneiden.
 Salat auf Tellern anrichten, Fischfiletscheiben dazu geben und
servieren.
  Nährwerte / Portion: 424 kcal, 1774 kJ, 21 g Kohlenhydrate, 37 g
Eiweiß, 21 g Fett  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum