Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Saftig geschmortes Kaninchen

Zutaten

  • 1 kg Gemischte Kaninchenteile
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Bd. Suppengemüse; evtl. die
  • - Hälfte mehr
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Blutorangen
  • 1 Zitrone; Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Halbtrockener Weißwein;
  • - z.B. Sylvaner
  • 1 EL Thymian, getrocknet
  • 300 g Schmale Bandnudeln

1. Fleisch abbrausen, trockentupfen.

2. Zwiebeln abziehen, hacken. Suppengemüse putzen, waschen, fein zerkleinern. Knoblauch schälen, Saft von 3 Orangen und einer Zitrone mit durchgepreßtem Knoblauch, 1 Zwiebel, der Hälfte Suppengemüse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lorbeerblätter und Nelken mit dem Fleisch in die Marinade legen. Fleisch etwa 6 Stunden darin ziehen lassen.

3. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, salzen, pfeffern. Kaninchen in heißer Öl-Butter -Mischung in einem großen Schmortopf rundum kräftig anbraten. Übriges Suppengemüse und Zwiebel zufügen, etwa 3 Minuten anrösten.

4. Die Marinade mit dem Gemüse und Wein zum Fleisch gießen, Thymian dazustreuen. Das Fleisch 35-40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.

5. Nudeln bißfest kochen.

6. Zwei Orangen schälen, filetieren. Dabei den Saft auffangen, Filets 1 cm groß würfeln.

7. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Die Sauce mit Orangensaft, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Orangenwürfel unterheben.

Stichworte: Fleisch, Frucht, P4, Wild
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum