Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Safran-Gemüse-Reis

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1 Safranbriefchen
  • 50 g Cashewnüsse
  • 1 Zimtstange
  • 6 Kapseln Kardamom
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 g Basmatireis
  • 1 EL Rosinen
  • 150 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 geh. TL Zucker
  • Spinatblätter,1 Hand voll

Karotte schälen und kleinwürfelig schneiden.

Safran in 2 EL heißem Wasser anrühren.

Die Cashewnüsse grob hacken.

Nüsse, Zimt, Kardamom, Gewürznelken und Lorbeerblätter nacheinander im Wok ohne Fett anrösten, damit alles schön duftet.

Butterschmalz in einem Wok erhitzen.

Karotten und Reis darin kurz anschwitzen.

Nüsse, geröstete Gewürze, Rosinen, Erbsen und den angerührten Safran zugeben.

Mit Brühe ablöschen, mit Salz und Zucker abschmecken.

Aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten garen.

Spinat putzen und in nicht zu dünne Streifen schneiden.

Spinat in den Wok geben, einige Male durchrühren.

Nochmals 10 Minuten zugedeckt garen.

Der Reis sollte dann die Brühe aufgenommen haben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Tellern anrichten.

Stichworte: Cashewnuss, Frisch, Spinat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum