Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sächsische Quarkkeulchen auf Apfelsauce

4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Quark
  • 70 g Pellkartoffeln
  • 80 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 50 g Rosinen
  • 120 g Zucker
  • 30 g Nussöl
  • 1 Zitrone; abgeriebene Schale

Apfelsauce

  • 200 g Äpfel; Delicious
  • 200 ml Apfelsaft
  • 50 g Zucker
  • 40 ml Calvados
  • 1 Zitrone; Saft
  • 1 Msp. Zimt

Die Pellkartoffeln schälen und durchpressen. Den Quark in einem Tuch auspressen und die Rosinen mindestens 30 Minuten wässern. Das Ganze miteinander verrühren. Das Ei mit dem Zucker kurz aufschlagen und mit der Zitronenschale in die Quarkmasse geben. Dann das Mehl hineinsieben, gut vermengen und mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Das Öl in der Pfanne leicht erhitzen und Nocken abstechen. Bei ganz kleiner Hitze ca. 10 Minuten auf jeder Seite backen.

Apfelmus: Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker im Apfelsaft weich kochen. Danach die Äpfel pürieren und mit Zimt, Zitronensaft und Calvados abschmecken.

Die Quarkkeulchen auf der Apfelsauce anrichten.

Stichworte: Apfel, Frucht, Kartoffel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum