Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rumpsteaks mit Balsamico-Apfel-Sauce und

4 Portionen

Zwiebel-Kartoffel-Püree:

  • 200 g Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 40 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 400 g Kartoffeln (mehlig kochend),
  • in Würfel geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 150 ml Weißwein
  • 200 ml Sahne
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 2 EL Petersilie, grob gehackt

Rumpsteak:

  • 4 Rumpsteaks
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
  • einige Rosmarin- u. Thymianzweige
  • 2 Schalotten, ungeschält halbiert
  • 1/2 ungeschälte Knoblauchknolle quer halbiert
  • 80 ml weißer Balsamico-Essig
  • 120 ml Bratenfond
  • 1 Apfel, geschält, in feine Streifen geschnitten
  • 20 g kalte Butter

Außerdem:

  • klein. Rosmarin- und Thymianzweige zum Garnieren

Bohnen mit Speck:

  • 400 g Stangenbohnen
  • 2 Schalotten, in Streifen geschnitten
  • 80 g Speck, in Streifen geschnitten
  • 10 g Butterschmalz
  • Pfeffer, Salz
  • 20 g Butter
  • 1 EL Bohnenkraut, gezupft

1. Für das Püree Zwiebeln in Butter andünsten, Zucker darunter rühren. Kartoffeln dazugeben, mit Salz, Pfeffer würzen. Wein und Sahne angießen, Kartoffeln zugedeckt weich dünsten, dabei mehrmals umrühren. Die Flüssigkeit sollte zum Schluss fast vollständig eingekocht sein.

2. Backofen auf 120 °C vorheizen. Rumpsteaks anbraten. Dazu Steaks ins heiße Butterschmalz legen, sofort wieder hochnehmen und das Fett zusammenlaufen lassen. Rumpsteaks wieder ins Fett legen und anbraten. Nach dem Wenden mit Salz, Pfeffer würzen, Kräuterzweige, Schalotten und Knoblauch dazugeben und mitbraten.

3. Ein großes Stück Alufolie leicht zerknüllen, auf ein Backblech legen und Steaks zusammen mit den Aromaten darauf legen. Steaks im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. braten.

4. In der Zwischenzeit Essig und Bratenfond in die Pfanne, in der die Steaks gebraten wurden, geben, einkochen lassen. Danach Apfelstreifen unter die Sauce rühren. Butter dazugeben und darin schmelzen lassen.

5. Kartoffel-Zwiebel-Masse durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Petersilie darunter heben.

6. Steaks aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Rumpsteaks quer zur Faser in Scheiben schneiden, zusammen mit Sauce, Püree und Bohnen anrichten Mit kleinen Rosmarin- und Thymianzweigen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.

Bohnen mit Speck: 1. Bohnen putzen, in Stücke schneiden, in gut gesalzenem Wasser blanchieren. Anschließend in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen.

2. Schalotten und Speck im Butterschmalz anbraten. Bohnen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Bohnen mit der Butter glasieren, Bohnenkraut darunter rühren und Gemüse anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

Weinempfehlung: Eine Rieslingauslese von Mosel/Saar/Ruwer.

O-Titel: Rumpsteaks mit Balsamico-Apfel-Sauce und Zwiebel-Kartoffel-Püree

Stichworte: Bohne, Fleisch, Gemüse, Hauptspeise, Kartoffel, Rind, Saucen, Steak
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum