Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rumfordsuppe (Jacqueline Amirfallah)

4 Servings

Zutaten

  • 100 g Speck
  • 300 g Schweinebauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 l Huehnerbruehe Menge anpassen
  • 100 g Perlgraupen
  • 1 Grosse Karotte
  • 2 Grosse Kartoffeln
  • 200 g Sauerkraut frisch aus dem Fass
  • 1 TL Senf
  • Salz

REF

  • Jacqueline Amirfallah im ARD-Buffet 23.09.2008
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Speck und Schweinebauch in Wuerfel schneiden. Zwiebel schaelen und fein schneiden. In einem Topf mit dem Butterschmalz Fleisch- und Speckwuerfel anbraten, Zwiebel zugeben und mit anschwitzen. Mit einem Teil der Huehnerbruehe aufgiessen und aufkochen lassen. Die Perlgraupen zugeben und solange zugedeckt koecheln lassen, bis alles fast weich ist.

In der Zwischenzeit Karotte und Kartoffel schaelen und in feine Wuerfel schneiden. Das frische Sauerkraut kalt abspuelen (oder nicht, je nach Geschmack) und klein schneiden. Gemuesewuerfel und Sauerkraut mit in die Suppe geben, Bruehe nach Bedarf nachgiessen und nochmals ca. zehn Minuten kochen, bis Kartoffeln und Karotte weich sind.

Die Suppe mit Senf und evtl. etwas Salz abschmecken.

Stichworte: Fleisch, Gemuese, Suppe

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum