Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blätterteigpizza mit Tomaten und Spargel

1 Rezept

Zutaten

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 50 g Butter
  • 2 Becher Saure Sahne
  • 1 Bd. Bärlauch
  • 4-5 Stangen Spargel
  • 750 g Gemischte Tomaten
  • 1 Rote Paprika
  • 1 Limone
  • 1 EL Weißer Balsamico
  • Olivenöl
  • Eventuell etwas Parmesankäse

Die Blätterteigplatten auseinander legen und auftauen. Zwei Platten mit der sehr weichen Butter bestreichen. Die anderen Platten passend darüber legen und mit einer Kuchenrolle so groß auswalzen, dass man damit ein ganzes Backblech bedecken kann. Den Blätterteig leicht überlappend auf Backpapier - oder besser: auf einer Backfolie - auf das Backblech legen und gut in die Ecken drücken. Die überlappende Stelle etwas plattieren.

Die Tomaten entkernen, entwässern und in Stücke schneiden. Die Paprika schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Den Spargel schälen, in schräge Scheiben schneiden und zwei Minuten blanchieren.

Tomaten, Spargel und Paprika in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und dem Essig vermischen.

Saure Sahne mit dem Saft der Limone in einen Mix-Topf geben und mit dem kleingehackten Bärlauch verquirlen. Die Mischung gut salzen und pfeffern. Diese Masse gleichmäßig auf den Blätterteig streichen. Das Gemüse darauf verteilen und mit etwas Öl begießen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen für 30 bis 35 Minuten backen. Wer mag, kann diese Blätterteigpizza zwei Minuten vor dem Servieren noch mit Parmesankäse bestreuen.

Stichworte: Paprika, Pizza, Spargel, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum