Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blätterteiggebäck mit Mandeln und Zwetschgen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Blätterteiggebäck mit Mandeln und Zwetschgen
Kategorien: Backen, Gebäck, Mandel, P8, Schweiz, Zwetschge
     Menge: 1 Keine Angabe
 
===============================Zuta===================================
    800    Gramm  Blätterteig
      2           Eigelb
     60    Gramm  Staubzucker
      1     Spur  Zimt
 
========================Für die Man===================================
    200    Gramm  Mandeln, geschält, gerieben
    200    Gramm  Zucker
      1           Eigelb
     50    Gramm  Butter, flüssig
    1/2           Zitrone, abgeriebene Schale
                  - und den Saft
 
======================Für die Zwets===================================
    250    Gramm  Getrocknete Zwetschgen
                  - eingeweicht und püriert
    150    Gramm  Zwetschgenkonfitüre
                  - püriert
    100    Gramm  Zucker
      1     Spur  Zimt
      1     Spur  Nelkenpulver
 
===============================Que====================================
 
  Den Teig ausrollen und mit einer Schablone 12 Böden und 12 Deckel von
10 cm Seitenlänge ausschneiden.
  6 Böden bis auf einen Rand von 6 mm mit Mandelfüllung belegen.
  Auf die restlichen Böden Zwetschgenfüllung geben, die Ränder mit Ei
bestreichen, Deckel aufsetzen und den Rand mit einer Gabel gut
andrücken.
Das Gebäck mit Eigelb bepinseln und im Ofen bei 180-190 Grad während
20-30 Minuten backen.
  Kurz vor dem Servieren das Mandelgebäck mit Staubzucker, das
Zwetschgengebäck mit Zimt-Staubzucker bestäuben.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum